Wir suchen Tutoren für den Vorkurs Informatik vom 19.10-23.10.2020

Für den diesjährigen Vorkurs Informatik vom Montag, den 19.10, bis zum
Freitag, den 23.10.2020, suchen wir studentische Hilfskräfte (Hiwis), die in
der Woche des Vorkurses ein Kleingruppentutorium (mit)betreuen.

Mit Blick auf die Corona-Epidemie ist der Planungsstand derzeit, dass der
Vorkurs stattfinden wird, aber noch nicht entschieden ist, wie der Vorkurs
durchgeführt wird. Damit wir mögliche Alternativen ausloten können (z.B.
auch die Durchführung eines Online-Vorkurses), ist für uns wichtig zu erfahren,
bis zu wie viele Tutoren wir theoretisch einsetzen könnten. Daher suchen wir
Tutor-Kandidaten.

Falls Interesse besteht schickt uns eine Mail an:
vorkurs@informatik.rwth-aachen.de

Informationen für neue Tutoren:
– Im Vorkurs werden Grundlagen der Programmierung (Variablen,
Fallunterscheidungen, Schleifen, Arrays, ein wenig Objekt-Orientierung) am
Beispiel der Programmiersprache Java vermittelt. Da im Vorkurs Grundlagen
vermittelt werden, lässt sich der Vorkurs auch gut als Tutor bewältigen,
wenn man üblicherweise in anderen Programmiersprachen entwickelt (in diesem
Fall sollte die Vorbereitungszeit ggf. auch für die
Einarbeitung/Auffrischung in Java genutzt werden). Die Studierenden erhalten
von uns gegebene Aufgaben, die möglichst eigenständig gelöst werden sollen.
Die Aufgabe der Tutoren ist es, den Lernprozess individuell zu unterstützen,
also z.B. bei Problemen den Studierenden Hinweise (nicht Lösungen!) zu
geben.
– Für die Tätigkeit ist voraussichtlich ein Hiwi-Vertrag für 12
Stunden/Woche im Monat Oktober vorgesehen. In begründeten Fällen lässt
sich die Stundenzahl möglicherweise auch anders aufteilen. Neben der Zeit
beim Vorkurs selbst schließt der Vertrag auch die nötige Vorbereitung mit
ein (vorbereitende Besprechung + Einarbeitung in die gegebenen
Lehrmaterialien).
– Für die Einstellung als studentische Hilfskraft ist es erforderlich, dass
ihr an der RWTH eingeschrieben seid.

Bitte beachtet, dass wir uns nochmal melden, sobald die Planung weiter
vorangeschritten ist. Bei neuen Tutorkandidaten werden wir ggf. dann auch
erst noch zu einem Kennenlerngespräch einladen.