Logo des Forums Informatik e.V. Research Group Software Construction  

Workshop des Forums Informatik

Entwicklung und Evolution von Forschungssoftware (EEFSW)

10. bis 11. November 2011 - Abtei Rolduc, Kerkrade


Motivation

In vielen Forschungsprojekten werden Softwaresysteme erstellt, um Aufgabenstellungen im Kontext des Forschungsziels zu lösen. Diese Art von Software ist geprägt durch verschiedene Faktoren. Während manche Forschungssoftware nur kurzfristig benutzt und dann nicht mehr gebraucht wird, gibt es viele Beispiele für Forschungssoftware, die sich über Jahre zu einer wichtigen Forschungsplattform entwickelt haben, bzw. die sogar als Produkte vertrieben werden. Forschungsgetriebene Entwicklung von Software muss aufgrund dieser Randbedingungen offensichtlich grundsätzlich anders organisiert werden, als ein klassisches Auftragsentwicklungsprojekt.

Der Workshop

Am ersten Tag wurden 12 sehr unterschiedliche Projekte vorgestellt. Auf Basis der in den Projekten gesammelten positiven und negativen Erfahrungen wurden Arbeitsschwerpunkte gebildet, die in Gruppen am zweiten Tag diskutiert wurden. Die dabei erarbeiteten Ergebnisse wurden präsentiert und wiederum diskutiert.

Aktuell werden die Ergebnisse aufgearbeitet; sie sollen in einer geeigneten Form publiziert werden. Weiterhin hat sich ein Arbeitskreis gebildet, der dieses Thema weiter behandeln wird.

Wer Interesse an diesem Thema hat und gerne in diesem Arbeitskreis mitarbeiten möchte, kann sich gerne an uns wenden!

Veranstalter

Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 3, Softwarekonstruktion
Ansprechpartner: Dipl. Inform. Veit Hoffman (eefsw@swc.rwth-aachen.de)

Vorgestellte Projekte

  • HTR Code Package (HCP)
  • libAlf
  • MeDIC
  • SimWeld
  • NCProfiler
  • OpenFlipper
  • ViSTA
  • AProVE
  • The Scalasca Performance Analysis Toolset
  • Energie Navigator
  • Score-P
  • SSELab

Einige Impressionen vom Workshop

Impressionen